Regal   hofladen vorne
 
Apfelernte  

Mit der Frühsorte „Discovery“ beginnen wir Anfang August die Apfelernte. Danach folgen weitere Frühsorten bis dann Ende August/Anfang September die „richtige“ Ernte beginnt.

Die Erntezeit dauert dann meist bis Anfang November und endet mit dem Ernten der Sorte „Braeburn“.

Geerntet wird erst bei ausreichender Reife, außerdem werden die Größe und der Geschmack kontrolliert. Auch die Überprüfung des Zuckergehaltes, des Stärkeabbaus und der Festigkeit gehören vor jeder Ernte dazu.

Damit immer nur entsprechend reife Äpfel geerntet werden, wird jede Sorte dreimal durchgepflückt, d.h. beim ersten „Überpflücken“ werden nur die wirklich reifen Äpfel rausgepflückt und die anderen verbleiben am Baum, bis auch sie den richtigen Reifegrad erreicht haben. Gepflückt wird in weich gepolsterte Pflückboxen von denen die Äpfel dann in die Großkisten umgefüllt werden.

Diese Großkisten stehen auf den so genannten „Erntezügle“ mit denen durch die Fahrgassen der Apfelplantagen gefahren wird.